Pusteblume

Energieberatung

Seit Januar 2009 benötigen alle Wohngebäude, die neu vermietet oder verkauft werden, einen Energieausweis.
Die Vorlage des Ausweises ist gesetzliche Pflicht.
Für alle anderen Nichtwohngebäude folgt die Pflicht Mitte 2009.
Der Energieausweis ermöglicht den neuen Mieter oder Käufer die entsprechenden Energieeffizienz zu überschauen und zu vergleichen.
Dazu zeigt der Ausweis auf einer Skala von Grün bis Rot das Niveau der Heizkosten. Erhält ein Haus die Farbe orange oder rot wäre es gut, eine Energieberatung mit anschließender Sanierung in Anspruch zu nehmen.